STERNGARDE


Die Sterngarde

 

Im Jahr 2009 haben zwei tanzbegeisterte junge Frauen die bestehende Kindergarde des TCC´s übernommen. Aufgrund dessen, dass die Kinder sich untereinander alle kannten und zusätzlich Freunde hatten, die ebenfalls gerne tanzen wollten, entstand damals die Sterngarde. Der erste tänzerische Erfolg war die „Eisbären“ im Jahr 2009/2010. Durch einfache Schritte war es ihnen möglich, ihr tänzerisches Talent bereits in der ersten Saison unter Beweis zu stellen. Die ersten Jahre bestand die Garde aus einem eisernen Kern. Aber auch eine Kindergarde benötigt Nachwuchs. Die Neulinge waren meistens jünger als dieser Kern. Die Altersspanne und somit die Unterbringung aller altersspezifischen Interessen gestaltete sich immer schwieriger. Einige der älteren Kinder sind in andere Garden des TCC´s gewechselt. Und die jüngeren mach(t)en als Sterngarde weiter. Mittlerweile zählt die Sterngarde 11 Mitglieder, vorrangig im Grundschulalter.

 

 

 

Die ersten Jahre in der Geschichte der Sterngarde dominierten Showtänze: Dschungel, Regenbogen, Schafe, Schulparty und vieles mehr waren die Themen.

 

Seit drei Jahren versuchen sie sich am Gardetanz, mit Erfolg im Jahr 2017: Die Sterngarde erreichte in ihrer Alterskategorie den zweiten Platz beim Jugendkunstpreis in Goldberg.



 

Login